Sehenswürdigkeiten Feuerland

Die Sehenswürdigkeiten Feuerlands kann man in einer kleinen mehrtägigen Rundreise erkunden. Dies ist mit Sicherheit sehr interessant und man kann sehr viel über das Land erfahren.

Große Inselgruppe

Feuerland ist eine sehr große Inselgruppe an der Südspitze von Südamerika. Zudem ist diese Inselgruppe zwischen den Staaten Argentinien und Chile aufgeteilt. Auf Feuerland findet man zwei Hauptregionen. Dies wäre zum einen die Steppe mit einer flachen bis hügeligen Graslandschaft und dem Bergland. Dieses besitzt die letzten Ausläufer der Anden mit einer deutlich größeren Vegetation. Zum anderen sind auch Moore und Wälder vorhanden.

Nationalparks in Feuerland

Die Reise nach Feuerland erfolgt per Flug. Außerdem kann man sich auf dieser Inselgruppe mit dem Auto und mit dem Bus fortbewegen. Die Sehenswürdigkeiten auf Feuerland sind vor allem für die Touristen jedes Jahr immer wieder interessant. Es sind vor allem sehr viele Nationalparks vorhanden, welche die schöne Flora und Fauna noch einmal darstellen. Des Weiteren gibt es sehr viele Seenlandschaften, welche vor allem von den Touristen sehr gut genutzt werden. Zudem kommen im Sommer auch die Touristen vorbei, um schöne Wanderungen um die kleinen Teile der Anden zu unternehmen oder eine Fahrradtour zu machen. Viele kleine, alte Gebäude in den Städten von Feuerland erinnern vor allem noch an Frankreich und dies erinnert sofort auch an die altertümliche Zeit. Diese Gebäude sind auch noch bis heute beibehalten worden, weil diese Feuerland und seinen Sehenswürdigkeiten noch einen eigenen Stil verleihen.